Sa 25.08. > MS1 FCD1 gegen Baar2

bh / 25.August 2012

   Saisonstart fiel buchstäblich ins Wasser ...

Mit einer 2:0 - Führung im Rücken der Gastgeber musste Schiedsrichter Von Euw Edgar das Meisterschafts-Startspiel wegen unbespielbaren Terrain in der 33.Minute abbrechen. 

 

Perfekter Start für die Einheimsichen

 

Bereits mit dem ersten Ballkontakt luchste Kuchling Manuel einem Baarer Verteidiger den Ball ab und schob nach 12 Spielsekunden ins Gästegehäuse. Kuhn Thomas bewies auch seine Schlitzohrigkeit. Er beobachtete, dass der etwas kleine Gästetorhüter etwas zu weit vor seiner zu verteidigenden Torlinie stand. Mit viel Gefühl sezte er seinen Torschuss über den perplexen Goali unter der Lattenkante durch in die Auffangmaschen. 2:0 und erst fünf Minuten und 45 Sekunden gespielt, wo sollte das für die überforderdeten Baarer Gäste enden? Alsdann nach gut 26 Minuten Steimen Jan im Strafraum gelegt wurde, konnte Kuchling Manuel zum Elfer antreten. Sein Strafstoss war jedoch eher eine gekonnte Rückgabe als ein überzeugter Torschuss. Der inzwischen eingewechselte Zweitgoli konnte den Ball nicht nur halten, sondern gar fangen.

 

Spielabbruch Wegen unbespielbarem Terrain

 

Was sich schon zu Beginn des Spieles abzeichnete, wurde dann zur Tatsache. Der  früher so unverwundbare Schadhölzlirasen stand auf der Dorfseite grossflächig unter Wasser. Das Spiel musste nach gut einem Drittel Spielzeit unterbrochen werden. Der Plan des Schiedsrichters, auf den inzwischen installierten Nebenplatz auszuweichen musste ebenfalls begraben werden, da auch da die Verhältnissse nicht mehr den Spielbedingungen entsprach.

 

Schade, der perfekte Start war in Reichweite. Das Team darf jedoch guten Mutes in die nächsten Spiele steigen, demonstrierten sie in den ersten 30 Saisonminuten eine aggresiv motivierte und vor allem effiziente Leistung.

Die Meinung zum Spiel ...

... heute von diversen Personen aus dem Clubhaus ...

Je nach dem, aus welchem Lager man seine Meinung kund geben konnte, war man dafür oder eben dagegen.

     
Matchtelegramm    
Spielpaarung   FC Dietwil 1 gegen FC Baar2
Datum   Samstag, 25.August 2012, 20:00 h
Spielort   Fussballanlage Schadhözli Dietwil
Zuschauer   30
Schiedsrichter   Von Euw Edgar                   gut
Torfolge
Atkion Spielminute   Spielstand   Torschütze             Abschluss   Assist
•  1 (12 sec)    1:0   Kuchling Manuel   Alleingang    ---
•  6 (5'45'')    2:0   Kuhn Thomas    Fernschuss    Steimen Jan 
Aufstellung FC Dietwil
    Vollenweider Adrian  
    Vogel Christoph Wiss Daniel  
Betschart Marco       Rust Roger
    Blesi Olivier Kuhn Thomas  
Steimen Jan       Kuchling Raphael
    Kuchling Manuel Kaufmann Joël  
         
Wechselspieler 12 Feuchter Kari    
  13 Leu Thomas    
  14 Meier Kevin    
  15 Zurkirch Marco    
Wechseltorhüter 16 Giger Ramon     
Nicht im Aufgebot 17 Bösch Patrick   Spiel mit Zwoi
  18 Meier David Torhüter Spiel mit DiSi-A
Abwesend 19 Honauer Fabian verletzt  
  20 Honauer Matthias verletzt
  21 Kuchling Pascal Weekend-Ausflug
  22 Stephan Fabian Ferien
  23 Studer Pascal verletzt
  24 Stutz Kevin verletzt
Bemerkungen   27' > Goali Baar hält Foulpenalty von Kuchling Manuel
    33' > Schiedrichter unterbricht Spiel / 15' später ab