Niederlage vom Zwoi aufgrund Ägeri-Tiki-Taka

FC Ägeri II (Barcelona) – S’Zwoi 4:1 (3:0)

Tor: Rempi

 

Aufstellung: Fabi, Resi, Lutigo, Mechu, Marco, Bösch, Stefi, Chregu, Role, Rempi, Ürsu,

 

Eingewechselt: Elli, DJ Florida 

 

Nach wochenlager Vorbereitung ging es endlich wieder um Punkte. Leider gerade mal mit 12 Mann, von denen zwei noch angeschlagen waren, reisten wir zum Saisonstart nach Ägeri zum FC Barcelona. Bei strömendem Regen war bereits nach wenigen Minuten klar, dass es hier zu einer Abwehrschlacht kommen würde. Die erste Chance war dann jedoch uns vorbehalten, das Tor von Bösch nach schöner Vorarbeit von Rempi aber wegen Offside ? aberkannt. In der Folge kombinierte sich der FC Barcelona Mal für Mal in Tiki-Taka Manier vor unseren Kasten und ging dann auch verdient mit 3:0 in die Pause.

 

Nach dem etwas anderen Pausentee -Danke Mäsi und Maari- wollten wir zumindest die zweite Halbzeit ausgeglichener gestalten. Und wirklich hatten auch wir jetzt unsere Szenen. Natürlich nicht im gleichen Stil wie Messi und Co, aber doch mit Kampf und Einsatz erspielten wir uns die eine oder andere Möglichkeit. So dann auch als Ürsel einen Abkick von Giaci zum wiederholten Mal verlängerte, Remo gekonnt Puyol aussteigen liess und das Leder dem Valdés in die Maschen setzte. War da jetzt eine kleine Verunsicherung bei den Katalanen zu spüren? Weitere zwei Möglichkeiten hatte Chregu, die aber leider beide das Ziel verfehlten. In der Schlussphase drehte Barca dann noch mal auf und ein abgefälschter Schuss von Messi landete unhaltbar für Giaci in der linken unteren Ecke.

 

Danach war Schluss, es wurden die Trikots getauscht (Messi wollte seines leider nicht hergeben), Autogramme gejagt und mit all den Stars vom FC Barcelona-Ägeri in der Clubbeiz auf die noch junge Saison angestossen.

Fazit:

 

Nach 30 Minuten war das Spiel gelaufen. Mit dem Pausenkafi konnte man sich dann aber aufraffen und die 2. Halbzeit unentschieden gestalten. Wenn in den nächsten Tagen unser Team dann hoffentlich wieder komplett ist und die Abgänge in die erste Mannschaft mit dem noch einen oder anderen Transfer wettgemacht werden könnte…

 

@Vorstand: die Transferfrist läuft ja noch und gerne hätten wir wieder einen Brasilianer… dann sähe alles wieder ein bisschen rosiger aus.

 

(Quelle: Chregu)