So 26.08. > MS1 SiDi B-CCJL gegen Selezione Luganese

bh / 28.August 2012

   B-CCJL ebenfalls mit Startsieg auswärts im Tessin ...

 

 

 

... Die Mannen von Chef-Trainer Enz Bruno bereitetenihrem Trainer ein vorgezogenes Geburtstags-geschenk zu seinem heutigen Ehrentag (Di 28.08.). Deshalb ist der erste Spielbericht auch Chefsache ...

 

 

 

 

... Bruno, vorerst aber ganz herzliche Gratulation zu Deinem heutigen Geburtstag. Nur ganz Wenige wissen, seit wie vielen Jahren für den FC Dietwil und später für die Gruppierung SiDi tätig bist. Und da gibts noch einen enorm differenzierten Unterschied: Nur etwas machen, damit man etwas gemacht hat, das gibt es und gab es für Dich nie. Und genau das ist so ehrenwert. Persönlicher Gruss von mir, Bossard Hans,  ...

 

Junioren SIDI Ba (Mission Impossible in Lugano)

  Liebe Leute

Am Morgen vom 26.08.2012 begann unsere Mission Impossible mit der Carfahrt ins Tessin! Besammlung war um 08:00 im Letten in Sins! Einige stiegen in Oberrüti ein, einige in Dietwil! Mit ca. 40 Personen darunter etliche Fans, Freundinnen, Kollegen, Kolleginnen. Wir hatten schön genügend Platz im Car und jeder hatte seine Freiheit um sich auf den Match zu konzentrieren oder sich um andere Sachen zu kümmern! Den ersten Stopp machten wir nach guter Fahrt in Ambri an der Raststätte um die Blase zu leeren und um sich ein bisschen zu bewegen! Nach 15 Minuten gings weiter Richtung Tessin. Zwischen Biasca und Bellinzona machten wir dann unseren Mittagshalt! Wir wurden mit gehacktem mit Hörndli, das wir vom Restaurant Löwen in Sins hatten, sehr verwöhnt! Nach ca 45 Minuten Mittagshalt gings dann weiter auf direktem Weg Richtung Lugano! In Lugano angekommen wurden wir wir mit 30 Grad Temperatur überrascht, welches aber nicht so schlimm war, da ein starker Wind es sich kühler anfühlen lies! Alles klappte perfekt und wir wurden schnell der Garderobe zugewiesen und konnten uns so sehr gut auf den Match vorbereiten! Um 13.30 Uhr wars dann soweit und der Match wurde angepfiffen! Der starke Wind begleitet das Spiel und beeinflusste es auch! Nach ca 25 Minuten gingen wir mit 1:0 in Führung und konnten auch so in die Pause gehen! Wir waren klar die bessere Mannschaft, machten es unser aber schwer mit einer komplizierten Spielweise, welches dabei dem Gegner zu Chancen verhalf! Schliesslich kam dann das 2:0 für uns, welches uns Sicherheit brachte und sehr wichtig war, da die Tessiner zu der Zeit den Wind im Rücken hatte und so sehr viel Druck auf unser Tor machte! Als dann schliesslich noch das 3:0 kam war der Gegner tot! Er kam noch zum Ehrentreffer zum 3:1, war aber niemals mehr eine Gefahr für uns! Schliesslich endete die Partie mit dem sehr verdienten Sieg! Nach dem Duschen gings dann ab auf den Heimweg und schliesslich noch in den wohl verdienten MC Donalds in Kriens wo sich die Jungs noch den Magen mit Fastfood stopfen konnten! Nach gelungener Heimfahrt waren dann alle versorgt und der Sonntag mit tollem Erlebnis beendet!

   Für mich war das ein toller Sonntag! Der Sieg noch der Punkt auf dem i! Absolut geiler Sonntag bei perfektem Wetter mit tollen Jungs und toller Begleitung! Ich denke ein absolut tolles Erlebnis für alle! Danke an die Jungs für die Leistung und danke den Fans für die tolle Unterstützung und vorallem danke an Ignaz unserem Chaffeur für die sichere Fahrt!

   Gruess Bruno Enz