Sa 08.09. > MS3 SiDi C-CCJL gegen Rothenburg a

bh / 11.September 2012

   SiDi C-CCJL grüsst als Co-Leader ...

... Unsere SiDi-Coci-Jungs C scheinen nicht stoppen. Dritter Sieg im dritten Spiel. Diesmal mussten die Gäste aus Rothenburg dran glabuen. So einfach wie es immer aussieht, geht es dann allerdings auch nicht. Trotzdem: Chapeau und weiter so, HERZLICHE GRATULATION. Folgend der Bericht von Zgraggen Mario ...

 

Bei unserem zweiten Heimspiel durften wir den FC Rothenburg in Dietwil empfangen. Bereits nach einer Minute Spieldauer gingen wir durch einen Schuss von Demian 1:0 in Führung. Diesen starken Start nahmen wir gleich weiter, setzten unseren Gegner gleich weiter unter Druck. So kam es dass wir in der 5. Minute zum 2:0, durch einen herrlichen Freistoss-Schuss von Cedric, jubeln durften. In der 25. Minute konnte dann Jonas gleich noch zum 3:0 erhöhen und so ging es zur Pause.

Nach der Pause gingen wir das Spiel leider nicht mehr ganz so Druckvoll an wie in der ersten Hälfte. Unser Gegner kam besser ins Spiel und konnte so in der 50. Minute das erste Tor zum 3:1 schiessen . Das öffnete uns wieder die Augen, dass eben das Spiel noch lange nicht fertig war. Nur konnten wir es nicht gleich wieder umsetzen und kamen so immer wieder in Schwierigkeiten. In der 65. Minute konnte ich das Resultat aber wieder in ein besseres Licht rücken. Mit einem Sololauf aus dem Mittelfeld schoss ich uns zum 4:1. In der Schlussphase liessen wir leider wieder mit unserem Spiel nach und so konnte Rothenburg noch zum Schlussresultat 4:2 erhöhen. Für die Zuschauer und unseren Trainer war dies sicher nicht gerade ein gutes Spiel zum ansehen, aber was ja zählt ist der Sieg und drei Spiele 9 Punkte. Momentan 2. Tabellenrang. Weiter so Jungs…. - Zgraggen Mario und Trix -