Sa 03.11. > MS9 SC Goldau2 gegen FCD1

FCD1 fordert als einziges Team den Gruppensieger ...

bh / 03.November 2012

 

Die Affiche zu diesem Spiel wurde schon in der Vorschau beschrieben. Goldau2 bereits Gruppensieger mit 8 Spielen 24 Punkten und 25:0 Toren. FCD1 bereits sicher auf Platz 2. Captain Blesi Olivier lieferte folgende Daten und Fakten zum Spielbericht.

 

Mit einem beherzten Auftritt sicherte sich unser TeamOne einen mehr als verdienten Zähler beim bisher ungeschlagenenen Gruppensieger Goldau2. Bei allen Gegentoren waren grosse Kommunikationsmängel zwischen Torhüter und seiner Abwehr auszumachen. Ohne diese Defensivsünden hätte auf Grund einer guten zweiten Halbzeit ein Sieg eingefahren werden müssen.

 

Erstes Gegentor für Goldau2 nach 728 Spielminuten

 

Ein Vorhaben aus der Spielvorschau gelang unserem Team bereits nach acht Spielminuten. Endlich konnte die Goldauer Abwehr mit einem Gegentor überwunden werden. Somit mussten sie in dieser Qualifikationsrunde erstmals einem Rückstand nachlaufen. Das Spiel war auf bescheidenem Niveau. Die Gäste aus dem Freiamt versuchten mit weiten Bälle aus der Abwehr ihr Heil. Es entstand beidseitig ein Gekicke. Das Heimteam war dennoch erfolgreich und ging bis zu Halbzeit unter gütiger Mithilfe der Dietwiler Defensive mit 2:1 in Führung.

 

Gute zweite Halbzeit reichte nicht ganz zum Sieg

 

Die Dietwiler setzten nach der Pause den Stempel. Mit gutem Spiel erzielten sie nach einem Corner den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2. Beim erneuten Führungstreffer der Gastgeber sah unsere Verteidigung zum dritten mal an diesem Vorabend nicht gut aus (Zitat Sportchef Bacher Glenn: Dritter Torhüterfehler). Es zeichnet aber unser Team aus, dass sie auch in diesem für die Rangliste bedeutungslosen Spiel den Sieg suchten. Das Remis zum 3:3 errichten sie mehr als verdient. Ein möglicher Sieg wurde ihnen vergönnt, tut dem guten Auftritt aber keinen Abbruch.

 

*** Herzliche Gratulation ***

         
Matchtelegramm                                                                                       
Spielpaarung   SC Goldau2 gegen FC Dietwil1    
Resultat   3:3 (2:1)    
Datum   Samstag, 03.November 2012, 16:00 h    
Spielort   Kunstrasenfeld PHZ Goldau     
Zuschauer        
Schiedsrichter   Gut Pascal    
 
Torfolge         
Time  

Spiel-

stand

  Torschütze             Abschluss             Assist   Ass-Form
08'   0:1   Wiss Daniel       Blesi Olivier    
    1:1   Goldau2             
    2:1   Goldau2             
    2:2   Kuhn Thoms       Blesi Olivier   Corner
    3:2   Goldau2            
    3:3    Kaufmann Joël       Rust Roger     
 
Aufstellung FC Dietwil
                     
        Vollenweider Adrian
46' Giger Ramon
 
       
     Honauer Matthias   Wiss Daniel    
 Rust Roger
Zurkirch Marco
          Betschart Marco
        Kuhn Thomas        
    Blesi Olivier   Feuchter Kari
Vogel Christoph
   
 Kuchling Pascal
Steimen Jan
 
          Kuchling Raphael
Kuchling Manuel
 
        Kaufmann Joël        
                 
Wechselspieler 12 Kuchling Manuel            
  13 Steimen Jan             
  14 Stephan Fabian             
  15 Vogel Christoph            
  16 Zurkirch Marco            
Wechseltorhüter 17 Giger Ramon        20     
Absenzen      18 Bösch Patrick            
  19  Honauer Fabian             
  20 Leu Thomas             
  21 Meier David            
  22 Meier Kevin       Auszeit       
  23 Studer Pascal       Verletzt      
  24 Stutz Kevin       Verletzt       
Spielerstrafen                
FC Dietwil1            
Goldau2            
             
Bemerkungen