s'Zwoi - Trotz Notoperation, Cupsieg auf die Saison 2014/15 verschoben

s’Zwoi – SC Menzingen 1:5 (1:2)

 

Tor: Kleinbösch

 

Aufstellung: Penaltywalter Zenga; Dietwil‘s Strongest-Fisherman Am Hof, El 6#, DJ Backslash; The Boss, El Spiko, Beer im Bau, Gerry Löwe; Steff Panther; Kleinbösch, Flying Balotelli. Eingewechselt: Old-Bösch, Furrinho.

 

Cupsieg auf Saison 2014/15 verschoben:-) Mit dem Umstand, dass im 5. Ligacup keine 3. Ligakicker die bereits im Einsatz des laufenden 3. Liga-Meisterschaftsbetrieb oder Cup standen in der zweiten Garde mittun dürfen, harzte es auch diesmal genug Spieler auf Platz zu bringen. So waren wir ein bunt gemischter Haufen von Spieler über alle Kategorien hinweg. A-Junior, Senioren, Veteran, TeamOne-Spieler (ohne Einsatz) sowie ein Ehemaliger war alles vertreten.

 

Unsere taktische Aufstellung ging diesmal nicht auf und wir mussten relativ früh umstellen. Auch der Gegner spielte für 5. Ligaverhältnisse ein aussergewöhnliches System. So sind wir schon ein bisserl geschwommen, aber noch nicht abgesoffen. Irgendwann hat’s dann doch gekachelt, gerade zweimal hintereinander. Danach konnten wir uns steigern, wurden aggressiver und konnten dem Gegner Paroli bieten und erzielten ein schön herausgespielten Treffer. Zur Pause stand es demzufolge 1:2 für die Gäste aus Menzingen.

 

Das kräftezehrende Spiel gegen einen stattlich starken Gegner verlief dann klar in der 2. Halbzeit zu Gunsten der Gäste. Mit der zusammengewürfelten Equipe war es schwer so zu bestehen.

 

S’Zwoi wird im Moment am offenen Herz operiert. Es erstaunt nicht, aber war auch nicht so früh zu erwarten. Ich danke allen Spielern die uns geholfen haben, dass wir überhaupt das Spiel austragen konnten. Samstags werden wir nochmals eine Notoperation ausführen müssen. Im Derby am 31.8. in Sins sollte dann die Wunden bereits ein wenig verheilt sein. Ab dann oder danach stehen schon zwei weitere Spieler im Kader um die dünn genähte Naht im Zwoi mit einem Doppelstich zu versehen.

 

Euer Dr. Shepherd, für ältere Jahrgänge Euer Dr. Brinkmann:-)

(Quelle: El 6#)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0