S’Zwoi gewinnt zum Abschluss der Vorrunde 9:0

Tore: R. Kuchling, M. Kuchling, Leu, Bosshard, 2x Marchon, 3x Renggli

 

Aufstellung: Kleinbösch; Amhof, Huwypulodos, Kuhnator, Reservoir-Marco; P. Kuchlingsson, Gerry Löwe, The Bossfighter, Marchonakis; R. Kuchglingsson, M. Kuchlingsson.

 

Eingewechselt: Flügelzange Renggli, Svenic, El 6#.

Nachdem der Schreiberling zwei Spiele strafversetzt im indischen Ozean verweilte, nun doch noch ein Spielbericht in der Vorrunde des Zwoi. Mit Spieler Nr. 41-43 der seit der Sommerpause im Zwoi eingesetzt wurde, wollte man die Vorrunde erfolgreich gegen das Schlusslicht der Gruppe beenden.

 

Anhand des Resultates ist ersichtlich dass die Abfahrt erfolgreich gestaltet werden konnte. Wobei wir früh auf dem Kunstschnee der Gersag in Emmenbrücke auch die Kombi mit dem Slalom günstig für uns gestalten konnten. Die lichtbeflutete Strecke nahe der ehemaligen Spielstätte eines gewissen FCL war für das zusammengewürfelte Team wie geschaffen. So gingen wir rasch in Führung und bauten diese kontinuierlich aus.

 

Wir konnten mit einem beruhigenden Resultat in den 2. Lauf gehen und so Sven Bättig einen geruhsamen Einstand im Zwoi gewährleisten. Gratulieren wir hier ihm für den geglückten Einstand sowie herzlich Willkommen im Zwoi. Zudem bereiteten wir uns für Zieleinfahrt vor und liessen nicht locker. Wir brachten im Sturm den lupenreinen Hattrickzangen-Renggli sowie den Schreiberling. Man munkelt der Vize-Präsident wäre zum Trainer gegangen und hätte dies ihm à la CC in Sion befohlen. So trafen wir weiter und konnten die Siegerzeit einfahren.

 

Mit einem doch recht wohligen Gefühl konnte man dann ab an die Skichilibi in Sins. Alles weitere ist wie so üblich bebildert und somit verewigt. Falls dies nicht immer so der Fall sein würde…hehe

 

Hier nochmals herzlichen Dank an Alle die die das Zwoi aktiv auf dem und neben dem Platz unterstützt haben, damit der Spielbetrieb aufrechterhalten werden konnte.

Einfache Merci vielmal!

 

Wir sind immer noch auf der Suche nach Spielern! Kennst Du einen ehemaligen Junior, Zugezogenen oder wechselwilligen Fussballbegeisterten, dann melde doch dies dem Trainergespann vom Zwoi!

 

Erholsame Winterpause und Frohe Festtage mit gutem Rutsch ins neue Jahr wünscht ds Zwoi.

(Quelle: El 6#)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0