Matchbericht FC SiDi Ca gegen FC Hünenberg Ca

Schon ab den ersten Minuten ging der FC SiDi Ca sehr aggressiv in den Zweikampf, zumindest im Vergleich mit dem Gegner.

 

In den ca. ersten 10 Minuten hatten wir zwei gute Chancen. In der 4. Minute war es ein Abpraller auf unsere Nummer 7 Fabio. Der traf aber den Ball nicht richtig und der Ball ging dann doch ziemlich weit daneben. In der 8. Minute kam Fabio von der rechten Seite und flankte in die Mitte auf Sven, der leitete weiter auf Adnan. Der stand etwa 5 Meter vor dem Tor, nur noch der gegnerische Torwart zwischen ihm und dem Tor - doch leider verschoss er ganz, ganz knapp.

 

Zwischen diesen beiden Torchancen schlug einer unserer Mannschaft in der Abwehr noch ein Fehlpass zu Mike, unserem Torwart. Der Gegner wäre zu spät gekommen doch auch Mike traf den Ball zuerst nicht. Doch er rannte dem Ball nach und holte ihn doch noch vor dem Gegner.

 

In der 23. Minute kam die Nummer 10 von Hünenberg aus etwa 35 Metern frei zum Schuss und schon klingelte es im eigenen Tor. In der 25. Minute nahm unser Trainer den ersten Wechsel vor: Joel Stocker (Nr.15) rein und Astrid (Nr. 14) raus.

 

Als dann in der 32. Minute Diego einen Hünenberger (von unserem Torwart aus) rechts vor dem Strafraum zu Fall brachte, entschied der Schiedsrichter auf Freistoss und die Nummer 10 (erzielte schon das erste Tor) trat an. Er holte Anlauf und schoss schön in die linke Ecke. 0:2!!!

Dann, eine Minute später, zieht Alex links durch und zieht in die Mitte und anstatt in die Mitte zu passen, probiert er es alleine und schießt ans Außennetz. Drei Minuten später dribbelt sich Sven bis zum Strafraum durch und schießt, doch der Torwart parierte auch diesen Schuss.

 

Unser Trainer vollzieht in der 42. Minute einen zweiten Wechsel:  Jonas (Nr. 12) rein, raus: Joel Stocker (Nr. 15). Schon haben wir unseren ersten Verletzten und zwar Joel Stocker. Ihm zwickt es im Oberschenkel. Die erste Halbzeit ist somit beendet.

 

In der zweiten Halbzeit muss es von allen eine 100-prozentige Leistungssteigerung geben und die gibt es auch. Obwohl wir in der zweiten Halbzeit nur noch zu einer guten Chance kommen, wollen jetzt alle und geben Vollgas. Alle sind motiviert den 0:2 Rückstand noch aufzuholen.

 

In der 52. Minute trifft es unser letzter Innenverteidiger Leon (Nr. 18) und er wird durch Mattias (Nr. 4) ersetzt. Doch auch Mattias wird in der 63. Minute getroffen und muss ausgewechselt werden. Für ihn kommt Gentrit (Nr. 17) und da Mattias unser letzter Verteidiger war, spielen wir jetzt zu dritt hinten.

 

In der 65. Minute hatten wir noch unsere letzte richtig gute Chance. Ein langer Ball auf unseren vordersten Mann Fabio (Nr. 7) und der steht dann vor dem Torhüter und schießt drüber!!! So, jetzt kommt auch noch unser letzter Auswechselspieler zum Einsatz, da sich Joel Krebs (Nr.16) auch noch verletzt hat!!! Für ihn kommt Astrid (Nr. 14).

 

Dann passiert bis zur 79. Minute nicht mehr viel. Doch dann in der 79. spielt einer unserer Abwehrspieler einen zu schwachen Pass zu Mike (Nr. 1) und ein Gegenspieler kann den Ball abfangen, umspielt dann Mike und trifft das leere Tor. 0:3!!!

 

Dann war das Spiel auch gleich vorbei und leider konnten wir im ersten Meisterschaftsspiel noch keine Punkte mit nach Hause nehmen.

Ich wünsche allen Verletzten gute Besserung!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ich (Samstag, 19 April 2014)

    FCH war einfach besser! Ist einfach das beste Team:)