Juniorinnen B - Machbericht FC Baar : FC Dietwil

Ort: Lättich Baar

Zeit: 30.05.2015 16:00

Resultat: 4:2

 

Die Aufstellung: (T=Tor, V=Verteidigung, M=Mittelfeld, S=Sturm, C=Captain, F=Fan)

Jasmine "Sommer" Marchon (T)

Lara "The sweeper" Waldmeyer (V/C)

Sévérine "The cooler" Huwiler (V)

Fabienne "Gandalf" Rey (V)

Melissa "Yes you can" Hüsler (V)

Carmen "The plow" Birrer (M)

Michèle "The hub" Unternährer (M)

Noelja "Wing racer" Cotting (M)

Laurielle "The tower" Lötscher (M)

Nina "Speedy Gonzales" Millat (M)

Olivia "One direction" Farrer (S)

Noemi "Duracell Häsli" Zwyssig (S)

Hatixhe "Ping Pong" Krasniqi (S)

 

Coach:

Martina Meyer & Mani Meyer

 

Diesmal nicht dabei:

Zahnd Fabienne

Leandra Isenschmid

D'Alessandro Valentina

Joy Sax

Fleischli Lea

 

Tore:

Laurielle, Nina


Telegramm:

Jede Serie hat mal ein Ende. Sechs Siege in Folge ist eindrücklich, diesmal reichte es nicht. Die Baarer nutzten ihren Heimvorteil geschickt und liessen uns auf einem Feld maximaler Grösse und mit den 11er Fussballtoren spielen. Daran waren wir uns nicht gewohnt. 

In der ersten Hälfte konnten wir gut mithalten. Wir sind sogar nach einem Eckball durch Laurielle in Führung gegangen. Wenig später müssten wir jedoch den Ausgleich hin nehmen. Eine unglückliche Situation in der ein Prellball zu einem für Jasmin unhaltbaren Briefkastentor wurde.

Mit dem 1:1 in der Pause waren wir auf Kurs. Doch anfangs der zweiten Halbzeit kam das Führungstor des Heimteams. Die Hoffnung kam aber bald zurück als Nina ein Auskick des gegnerischen Torwarts abfing, durch das halbe Feld dribbelte und zum 2:2 einschob. Danach ging unseren Mädels wohl die Kraft aus. Die hohe Temperatur und die langen Laufwege trugen ihres dazu bei. Ausserdem machten sich bei einigen Girls kleinere Blessuren und Atemschwierigkeiten bemerkbar. So gelang es den Baarerinnen durch zwei weitere Tore uns die erste Saisonniederlage zu zuführen.

Wir haben zwar eine Schlacht verloren, in der Tabelle stehen wir mit fünf Punkten Vorsprung auf das jetzt zweitplatzierte Baar immer noch gut da. Jetzt ist wichtig sich gut zu erholen und im nächsten Heimspiel gegen Buttisholz den Anschluss an die früheren Leistungen wieder zu finden. Es wird ein heisses Spiel werden, auch wegen dem Wetter!

Ort: Lättich Baar 

Zeit: 30.05.2015 16:00 

Resultat: 4:2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hauptsponsor

Co-Hauptsonsoren



Ausrüster des Vereins