Zugerland Turnier 2016 mit Beni National

Auch dieses Jahr findet das internationale Jugend Fussballturnier u.a. wieder in der südlichsten Gemeinde des Kantons Aargau statt. Am Pfingstsamstag, 14. Mai 2016, spielen in Dietwil 16 Teams der Kategorie E-Junioren um den SportXX Cup. Seit Jahren ist Dietwil  einer der neun Durchführungsorte des grössten Jugend-Fussballturniers der Schweiz. Wie immer können die Organisatoren einen speziellen Ehrengast begrüssen. Der beliebte Sport- und Showmoderator des Schweizer Fernsehens, Beni Thurnheer, wird ab 10.00 Uhr persönlich vor Ort sein und die aktuellen Nachwuchs-Perlen persönlich beobachten.

 

Rund 2000 Jugendliche aus dem In- und Ausland spielen am Pfingstsamstag beim grössten internationalen Jugend Fussballturnier der Schweiz um den jeweiligen Tagessieg im Kanton Zug und in Dietwil. Dieses Jahr werden in Dietwil 16 Teams der Kategorie E-Junioren um den Tagessieg kämpfen. Die einheimischen Junioren vom FC Dietwil und FC Sins werden um 09.00 Uhr bei den Eröffnungsspielen ihre Zuger Kollegen aus  Aegeri und Baar fordern. Das Finalspiel wird um ca. 16.30 Uhr vor einer hoffentlich grossen Zuschauerkulisse ausgetragen.

 

Die mehrjährige Tradition des Turniers, dass in Dietwil und Cham jeweils eine Persönlichkeit aus der Sportszene begrüsst werden darf, kann auch im laufenden Jahr fortgesetzt werden. Der nach wie vor sehr beliebte Moderator von SRF, Beni Thurnheer wird ab 10.00 Uhr die Spiele in Dietwil besuchen und sicher auch den einen oder anderen Schwatz mit Besuchenden halten. Ziel wird sein, dass Beni National am Schluss seines Besuches in Dietwil „Benissimo“ sagen kann!

 

Eine weitere Tradition des 22. Zugerland Turnier kann ebenfalls gestärkt weiter geführt werden. Die grosse Unterstützung von vielen Unternehmen und Privat-Personen sowie der Gemeinde Dietwil wird auch dieses Jahr wieder zu einem Rekordergebnis für die Juniorenkasse führen. Die vier langjährigen Hauptsponsoren SportXX der Migros Luzern, Migrol Zürich, Huwyler Klima & Kälte von Root sowie der Rotkreuzer Computer-Firma Bytelink haben auch dieses Jahr wieder Ihre grosszügige Unterstützung zugesagt. Zudem unterstützen mehr als 80 weitere Firmen, Privatpersonen, Institutionen und Gönner dieses internationale Jugendturnier in Dietwil. Ein Engagement für die Jugend, welches sehr geschätzt und nicht als selbstverständlich betrachtet wird.

 

Nebst Spielern, Ehrengästen und Sponsoren benötigt so ein Grossanlass entsprechend viele Helferinnen und Helfer, welche dafür sorgen, dass das Turnier im Sinne von Fairplay durchgeführt werden kann und alle Teilnehmenden einen erfolgreichen Tag erleben können. Diese Einsätze erfolgen alle ehrenamtlich und im Sinne der Jugend-Förderung. Die neuen Festwirte, Emmi und Toni Niederberger lassen die Würste brutzeln und freuen sich auf viele Besucher.

 

Und klar. Was wäre ein Fussballfest ohne Zuschauer. Das lokale OK freut sich deshalb auf einen grossen Aufmarsch und eine lautstarke Unterstützung von Unseren Nachwuchsspielern.

 

Peter Burri und Gerry Merk 

OK Zugerland Turnier Dietwil

Hauptsponsor

Co-Hauptsonsoren



Ausrüster des Vereins