1. Mannschaft - Matchbericht FC Dietwil : FC Hünenberg

 

Matchbericht 24.09.2016 FC Dietwil vs. FC Hünenberg

 

Am 24.09.2016 um 18.00 Uhr begann das vierte Meisterschaftsspiel der jungen Ersten Mannschaft des FC Dietwils. Die Jungs zeigten eine gute Leistung, mit welcher es ihnen endlich gelang, den ersten Sieg zu erspielen.

 

Erste Halbzeit

 

Das Spiel begann gefährlich für die Dietwiler. Schon nach drei Minuten brachte Hünenberg einen Schuss aufs Tor, dieser ging jedoch an die Latte. Kurze Zeit später gab es einen Freistoss für die Heimmannschaft. Marco Zurkirch spielte den Ball in die gegnerische Goaliezone und Nico Wyss konnte den Schuss ins Tor lenken. Somit stand schon nach acht Minuten 1:0 für den FC Dietwil. Die Gegner liessen sich nicht aus der Ruhe bringen und spielten ebenfalls gut weiter. Sie konnten sich einige Torchancen erspielen, doch das Glück war nicht auf ihrer Seite. In der 26. Minute gab es Penalty für die Heimmannschaft, wegen eines Handspiels. Marco Zurkirch hatte keine Mühe den Spielstand auf 2:0 zu erhöhen. Kurz vor der Pause waren es die Hünenberger, welche gute Chancen hatten. Doch Dave Meier hatte kein Problem, den Spielstand in die Pause zu bringen.

 

Zweite Halbzeit

 

Die Jungs kamen motiviert und frisch wieder aus der Kabinen. Die Dietwiler nutzten auch schon gleich den Ersten Angriff um die Führung auszubauen. Lars Scherer konnte einen Pass der gegnerischen Mannschaft abfangen und mit einem schönen Heber das 3:0 erzielen. Nur fünf Minuten danach war es wieder Lars, der mit dem Ball aufs Tor lief. Wieder hatte er keine Mühe den Ball ins Tor zu bringen. Das 4:0 wurde von der Mannschaft, wie auch von den Fans viel umjubelt. 20 Minuten vor dem Spielende war es Eric Baumann der gegnerischen Mannschaft, welcher aufs Dietwiler Tor lief. Er spielte den Ball gekonnt zum 4:1 ins Tor von Dave Meier. Kurz danach gab es einen Zweikampf, bei dem Nico Wyss durch eine Reflexbewegung ein Handspiel machte. Da er schon Gelb hatte, gab es die Gelb-Rote-Karte für ihn. Dies war die letzte nennenswerte Aktion dieses Spiels und somit verdienten sich unsere Jungs den Ersten Sieg in der Meisterschaft dieser Saison.