1. Mannschaft- Matchbericht FC Dietwil : SC Steinhausen

 

 

Am Donnerstag dem 13.04.2017 fand das dritte Meisterschaftsspiel der 1. Mannschaft des FC Dietwil statt. Das Heimspiel begann um 20.00 Uhr in der Schadhölzli-Arena.

Bereits in der 6. Minute gab es einen Freistoss für die Heimmannschaft. Nico Wyss brachte den Ball vors Tor. Leider fand der Ball nur einen Kopf des Gegners, welcher ins Aus klären konnte. Der nächste Angriff gehörte erneut dem FC Dietwil. Lars Scherer kämpfte sich durch, verlor jedoch den Ball. Doch Sebastian Bossard stand an der richtigen Stelle und gewann den Ball zurück. Er passte ihn zu Marco Zurkirch, welcher leider den Abschluss verpasste. Die nächsten 10 Minuten dominierten die Gegner doch keine der Chancen, die sich die Steinhauser erkämpften, war gefährlich. Unser Goalie zeigte wiedermal eine sehr starke Leistung und behielt die Heimmannschaft im Spiel. Die nächste Chance entstand aus einem Eckball der Gegner. Der Ball prallte von einem Spieler ins Tor. Somit kam es zum 0:1.

 

Nach der Pause dominierten erneut die Gegner. Sie hatten einige Chancen. Da die heimische Verteidigung unkonzentriert war, hatten die Dietwiler Jungs Glück, nicht einen grösseren Rückstand einzufangen. Ca. fünf Minuten später kam es zu einer Chance für die Heimmannschaft. Diese Chance landete durch einen Kopfball von Wallochny Steffen zum Ausgleich im Tor. Nach dem Ausgleich plätscherte das Spiel so vor sich hin und keine der beiden Mannschaften konnte das Geschehen an sich reissen. In der 77. Minute kam wieder ein wenig Bewegung ins Spiel. Wegen eines Revanche-Fouls sah der Dietwiler Stefano Martellotta die rote Karte. Nur zwei Minuten später waren es die Gäste, welche sich eine gefährliche Chance erkämpften. Leider rutsche der Schuss zwischen den Händen vom Goalie Daniel Ziswiler durch und somit stand es 1:2. Doch die Heimmannschaft liess sich das nicht gefallen und reagierte sofort. Am Ende war es Qendrim Zhubaj der das Leder mit dem Kopf zum 2:2 in die Maschen brachte. Nach dieser Aktion waren 95 Minuten gespielt und das Spiel war zu Ende.

 

Das nächste Spiel bestreiten die Jungs am Samstag dem 29.04.2017 in Sempach, wo es erneut darum geht Punkte zu sammeln.

 

 

1.

FC Dietwil

3

1

2

0

(4)

7

:

3

5

 

2.

FC Wolhusen

2

1

1

0

(3)

4

:

2

4

 

3.

SC Steinhausen

3

1

1

1

(3)

6

:

5

4

 

4.

FC Sempach a

2

1

0

1

(1)

4

:

3

3

 

5.

Zug 94 III

2

1

0

1

(2)

3

:

4

3

 

6.

FC Hünenberg I

2

1

0

1

(4)

6

:

5

3

 

7.

SC Nebikon

2

1

0

1

(4)

3

:

5

3

 

8.

FC Ruswil

2

1

0

1

(6)

2

:

3

3

 

9.

FC Entlebuch

2

0

2

0

(4)

1

:

1

2

 

10.

FC Perlen-Buchrain b

2

0

0

2

(3)

0

:

5

0

 

Hauptsponsor

Co-Hauptsonsoren



Ausrüster des Vereins