1. Mannschaft - Matchbericht SC Weggis : FC Dietwil

Am Samstag dem 21.10.2017 fand das Spiel zwischen dem SC Weggis und dem FC Dietwil statt. Es war ein wunderschöner Abend für ein Fussballspiel. Da für den FC Dietwil schon klar war, dass sie in der Aufstiegsrunde sind, konnten sie ohne grossen Druck aufs Feld gehen. Beim SC Weggis sah das ganze jedoch anders aus. Bei ihnen ist noch nichts klar und jeder Punkt ist wichtig.

 

Um 18.00 Uhr pfiff der Unparteiische das Spiel an. Die Heimmannschaft des SC Weggis übernahm das Zepter von Anfang an. Man hatte das Gefühl, die Dietwiler waren noch nicht bereit um loszulegen. Viele Chance der Gegner konnten durch unseren omnipräsenten Goalie Jory Sjardijn, welcher wieder einmal ein starkes Spiel zeigte, verhindert werden.  Nach den ersten 15 Minuten kam der FC Dietwil auch mal zum Zug und erkämpfte sich eine Chance. Der Captain Joel Kaufmann brachte ein Freistoss wunderbar vors Tor, der ebenfalls sehr gute Goalie der gegnerischen Mannschaft hielt diesen Schuss allerdings ohne Probleme. Mit dieser Aktion wendete sich das Blatt ein wenig. Die Jungs des FC Dietwils erkämpften sich viele Chancen, bei welchen jedoch der Abschluss nie richtig passte.  Die Weggiser erkämpften sich kurz vor der Pause eine letzte Chance in der 1. Halbzeit. Nach einem Durcheinander vor dem Tor reichte es Jory knapp nicht den Ball abzuwehren und er rollte ins Tor. Somit stand 1:0 für die Heimmannschaft aus Weggis.

 

In der 2. Halbzeit dominierten die Dietwiler, was sie aber nicht weiter brachte, denn wie schon in der 1. Halbzeit klappte nichts. Die Zusammenspiele waren sehr gut, der Abschluss landete jedoch entweder immer im Aus oder in den Händen des gegnerischen Goalies. In den letzten 20 Minuten wurde es sehr hektisch auf dem Platz, denn die Dietwiler wollten vorwärts machen. Sie probierten alles um gute Chancen zu erreichen. Ca. in der 75. Minute gab es einen Freistoss für den FC Dietwil. Teamjüngster Matthias Müller brachte einen wunderschönen Schuss vors Tor, wo Joel Kaufmann am richtigen Ort stand. Sein Abschluss aufs Tor ging jedoch wie viele andere zuvor daneben. Die ganze Mannschaft bemühte sich sehr diesen einen Punkt noch zu erreiche. Allerdings ging dies aus unerklärlichen Gründen in die Hosen.

 

Am nächsten Sonntag findet das letzte Vorrundenspiel des FC Dietwils statt. Das Duell zwischen dem FC Baar 2 wird auf dem Schadhölzliplatz in Dietwil durchgeführt. Die Fans dürfen sich vor oder nach dem Match von unserem Clubhaus-Team mit "Metzgete"-Spezialitäten verwöhnen lassen.

 

 

1.

FC Meggen a

8

8

0

0

(5)

35

:

9

24

 

2.

FC Dietwil

8

5

1

2

(13)

19

:

11

16

 

3.

SC Menzingen

8

5

1

2

(13)

17

:

14

16

 

4.

SC Cham IV

8

4

1

3

(15)

17

:

14

13

 

5.

Weggiser SC

8

4

0

4

(7)

19

:

20

12

 

6.

SC Steinhausen

8

4

0

4

(12)

13

:

16

12

 

7.

FC Hünenberg III

8

3

0

5

(6)

16

:

18

9

 

8.

Zug 94 III

8

3

0

5

(27)

26

:

22

9

 

9.

Luzern United FC

8

1

1

6

(26)

8

:

22

4

 

10.

FC Baar 2

8

1

0

7

(9)

10

:

34

3

 

 

Hauptsponsor

Co-Hauptsonsoren



Ausrüster des Vereins