1. Mannschaft- Matchbericht FC Dietwil : ESC Erstfeld

FC Dietwil vs. ESC Erstfeld, Sonntag 07.04.2018


ta | Am letzten Sonntag kam es zum ersten Heimspiel in der Aufstiegsrunde zur 3. Liga der 1. Mannschaft des FC Dietwil


Pünktlich pfiff der Unparteiische das Spiel bei herrlichem Fussballwetter an. Der FC Dietwil wollte das Geschehen schon früh in die Hände nehmen. Daraus resultierte bereits nach 5 Minuten eine erste Chance für das Heimteam. Manuel Kuchling konnte mit einem Steilpass lanciert werden. Die Abwehrspieler von Erstfeld passten jedoch auf und konnten im letzten Moment klären. Kurz darauf gelang dem FC Dietwil ein schöner Angriff. Lars Scherer konnte den herauseilenden Torwart des ESC Erstfeld überlisten und erzielte mit einem schönen Schuss das 1 : 0 für Dietwil. Danach flachte das Angriffsspiel des FC Dietwil ein wenig ab. Es gab noch weitere Chancen für die 1. Mannschaft, jedoch konnte kein weiteres Tor erzielt werden. Erstfeld kam immer besser ins Spiel und konnte nach einer halben Stunde eine Druckphase zum 1 : 1 Ausgleich abschliessen. Der Angriff der Gäste konnte von der heimischen Abwehr nur ungenügend abgewehrt werden und der anschliessende Nachschuss konnte von Torwart Jory Sjardijn nicht gehalten werden. Bis zur Pause geschah nicht mehr viel.


Die Pause schien dem FC Dietwil nicht gut getan zu haben. Der ESC Erstfeld erwischte den besseren Start und konnte gleich nach dem Wiederanpfiff eine Druckphase aufbauen. Ein Befreiungsschlag des FC Dietwil erreichte Manuel Kuchling. Dieser konnte den schnellen Lars Scherer lancieren. Der Goalie von Erstfeld liess sich nicht überlisten und konnte auf der Linie klären. Dieser Angriff weckte das Heimteam. Wieder wurde Lars Scherer steil geschickt. SeinAbschluss konnte der Torwart noch abwehren. Der Ball landete jedoch wieder bei Lars Scherer. Dieser konnte den Ball dann doch noch via Pfosten über die Linie zum neuen Spielstand von 2 : 1 einschieben. Danach lief bei den Einheimischen nach vorne nicht mehr viel. Sie waren vermehrt mit Abwehren beschäftigt. Dies nutzte der ESC Erstfeld wiederum nach ca. 30 gespielten Minuten in der 2. Halbzeit aus. Ein weiter Ball hebelte die gesamte Hintermannschaft des FC Dietwil aus und der Erstfelder Stürmer konnte ohne Probleme zum 2 : 2 ausgleichen. Danach wurde es immer hecktischer auf dem Platz. Es gab weitere Grosschancen auf beiden Seiten. Der Schiedsrichter hatte alle Hände voll zu tun, um die Gemüter zu beruhigen und das Spiel zu beruhigen.


Wenn man den ganzen Spielverlauf ansieht, geht das Unentschieden in Ordnung. Damit der FC Dietwil um die Aufstiegsplätze mitspielen kann, braucht es am Sonntag, 15.04.2018 beim Auswärtsspiel in Menzingen3 Punkte. Der FC Dietwil würde sich über eine grosseUnterstützung in Menzingen freuen. Der Anpfiff ist um 14.00 Uhr. 

Hauptsponsor

Ausrüster des Vereins