· 

Dietwil & Root verlieren Ihr Startspiel

Am Dienstag spielten beim gut besuchten 2. Spieltag des KREHA-Cup die Rooter gegen Sins sowie unser Heimteam gegen Adligenswil. Die höherklassigen, favorisierten Teams aus Sins und Adligenswil konnten je 2:1 in Ihrer Gruppe die Spiele gewinnen. Somit steht mit dem FC Adligenswil auch der erste Finalist um Platz 1 aus der Gruppe 2 fest.

 

Im ersten Spiel des Abends hat sich Sins mit dem 2:1-Sieg in Position um den Gruppensieg gegen Root gebracht. Alpnach muss mindestens ein Sieg mit 2 Toren gegen Root diesen Donnerstag einfahren, um sich den Gruppensieg vor Sins ergattern zu können. Unser Heimteam startete um 20.35 Uhr den diesjährigen KREHA-Cup. Bei immer noch sehr warmen Temperaturen ging unser Team 1:0 in Führung. Der FC Adligenswil konterte jedoch noch 2mal in der ersten Halbzeit zum 2:1. Bei diesem Resultat blieb es auch bis zum Schluss und somit ist auch schon klar wer Gruppensieger ist.

 

Samstag, 28. Juli 2018

FC Hünenberg (4.) - FC Adligenswil I (3.). 1:3
FC Alpnach (3.) - FC Sins (2.).                   1:1

Dienstag, 31. Juli 2018
FC Sins (2.) - SK Root (3.)                         2:1
FC Adligenswil (3.) - FC Dietwil (4.)           2:1

Nächste Spiele:

Donnerstag, 2. August 2018
19.00 Uhr FC Dietwil (4.) - FC Hünenberg (4.)
20.35 Uhr SK Root (3.) - FC Alpnach (3.)

Gruppe 1 Spiele Tore Punkte
1. FC Sins 1 3:2 4
2. FC Alpnach 1 1:1 1
3. SK Root 1 1:2 0
Gruppe 2 Spiele Tore Punkte
1. FC Adligenswil 2 5:2 6
2. FC Dietwil 1 1:2 0
3. FC Hünenberg 1 1:3 0

Samstag, 4. August 2018
15.00 Uhr Spiel um den 5./6. Platz
17.00 Uhr Spiel um den 3./4. Platz
19.00 Uhr Spiel um den 1./2. Platz



Nächster Spieltag

Hauptsponsor

Ausrüster des Vereins