· 

1.Mannschaft Matchbericht

FC Dietwil - SC Cham IV

 

ta | Im letzten Heimspiel der Qualifikationsrunde kann die 1. Mannschaft des FC Dietwil einen weiteren Sieg einfahren.

 

Der FC Dietwil hat sich mit dem Sieg gegen den FC Hünenberg die Teilnahme an der Aufstiegsrunde im Frühling schon frühzeitig gesichert. Dies hat man auch beim letzten Heimspiel der Qualifikationsrunde gemerkt. Der FC Dietwil musste nicht mehr alles geben. Dennoch wollten die Jungs sich mit einem Sieg bei den Fans für eine gute Vorrunde bedanken. Sie drückten von Anfang an aufs Tempo und wollten dem SC Cham ihr Spiel aufzwingen. Dies gelang phasenweise recht gut, jedoch konnten keine grossen Chancen herausgespielt werden. Das Spiel verlagerte sich nach einer kurzen Druckphase des Heimteams in die Platzmitte des Spielfeldes, wo sich die  beiden Mannschaften recht gut neutralisierten. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte der FC Dietwil zu einem Eckball antreten. Die schön getretene Hereingabe von Gentijan Tetaj konnte Raphael Kuchling per Kopf zum 1:0 Führungstreffer verwerten.

 

Auch die 2. Halbzeit riss die Zuschauer nicht vom Hocker. Dietwil wurde jedoch etwas offensiver und versuchte die Führung auszubauen. Der gut spielende Goalie des SC Cham machte jedoch alle weiteren Chancen der Dietwiler zu Nichte. Wenn der Goalie geschlagen war, rettete die Torumrandung für die Gäste aus dem Nachbarskanton. Die Schlussphase wurde dann nochmals hektisch. Die Chamer machten nochmals Druck und suchten den Ausgleichstreffer. Doch auch die Dietwiler Hintermannschaft und der Goalie waren bereit und konnten die knappe 1:0 Führung über die Zeit retten. Wichtig sind nur die 3 Punkte. Nun kann im letzten Spiel der Qualifikationsrunde auswärts beim klaren Tabellenleader FC Meggen alles beruhigt angegangen werden und die Verteidigung des 2. Tabellenplatzes avisiert werden.

 

An diesem Wochenende konnte im Clubhaus des FC Dietwil die feine Metzgete genossen werden. Wir danken dem langjährigen Sponsor Urs und Luca Kronenberg und seinem Team ganz herzlich für die grosszügige Unterstützung. Nach 14 Jahren Trainer, Vorstand und zuletzt Platzspeaker hatte Richard Hunger an diesem Abend seinen letzten Einsatz. Richi auch dir herzlichen Dank und wir werden deine weitherum bekannten Torjubel vermissen.

 

Aufstellungen:
FC Dietwil: Sjardijn, Hofstetter, Hertzog, Sjardijn, Rüdin, Kuchling, Kuchling, Wyss, Müller, Fejza, Tetaj; Ersatz: Arnold, Sallauka, Boog, Ulrich, Zurkirch, Hochuli, Zhubaj

 

SC Cham: Bär, Schnurrenberger, Marveggio, Baumgartner, Delnevo, Minor, Trüssel, Kenneally, Wipfli, Bischofberger, Lichtsteiner; Ersatz: Merino, Dubacher, Lüthy

Hauptsponsor

Ausrüster des Vereins