· 

Zugerlandturnier 2019 steht vor der Tür

 

Das Jubiläums Zugerland Turnier in Dietwil erlebt eine Vorfreude auf das ESAF 2019

 

 

Das 25. internationale Jugend Fussballturnier wird am Pfingstsamstag, 8. Juni 2019 u.a. auch in Dietwil durchgeführt.  16 Teams  der Kategorie  E-Junioren (U11) spielen  ab 09.00 Uhr um den SportXX  Cup. Der Präsident vom eidgenössischen Schwingfest in Zug, Heinz Tännler sowie der bisher einzige König aus der Innerschweiz, Harry Knüsel, werden als Ehrengäste erwartet und verleihen somit dem Fussball-Turnier einen Hauch ESAF in der Schadhölzli-Arena. Für Autogramme wird zudem die EVZ Legende Fabian Schnyder seinen jungen Fans während ihren Spielpausen zur Verfügung stehen.

 

Das Zugerland Turnier feiert dieses Jahr sein Jubiläum. Seit 25 Jahren wird das grösste Jugend Fussballturnier der Schweiz im Kanton Zug und in Dietwil durchgeführt. Mehr als 1'500 Jugendliche messen sich am Pfingstsamstag an insgesamt sechs Austragungsorten um den jeweiligen Tagessieg. In Dietwil werden 16 Teams der Kategorie E-Junioren ab 09.00 Uhr um den SportXX Cup kämpfen. Das Finalspiel wird dann um ca. 17.00 Uhr ausgetragen und manch einer dieser Finalteilnehmenden träumt vielleicht davon, einmal einen Champions League Final zu spielen. Wenn vielleicht auch nur von der Ersatzbank aus – à la Shaqiri. Aber immerhin!

 

Seit Jahren dürfen die Organisatoren spannende Persönlichkeiten aus der Sportwelt als Ehrengäste begrüssen. Was liegt in diesem Jahr näher, als Gäste aus dem Schwingsport willkommen zu heissen? Regierungsrat und ESAF Präsident Heinz Tännler wird am Samstag Morgen ebenfalls einen Augenschein nehmen und der legendäre Schwingerkönig und Sponsor vom Zugerland Turnier, Harry Knüsel, wird ebenfalls den jungen Fussballern die Ehre erweisen. Der langjährige Captain vom EVZ, Fabian Schnyder wird seinen jungen Fans Autogramme schreiben und sicher viele Meisterwünsche für die kommende Saison entgegennehmen können.

 

Auch im laufenden Jahr darf das Zugerland Turnier wieder auf die sensationelle Unterstützung von vielen Privat-Personen, Unternehmen sowie der Gemeinde Dietwil zählen. Das ist Junioren-Förderung in Reinkultur! Die fünf Unternehmen aus der Region  SportXX der Migros Luzern, Huwyler Klima & Kälte von  Root, Migrol, Knüsel + Meier AG Sins sowie die Rotkreuzer Computer-Firma Bytelink, unterstützen den Grossanlass seit einigen Jahren als Hauptsponsoren. Rund 80 Teamsponsoren unterstützen die Junioren mit einem finanziellen Beitrag oder mit Gaben. Es gibt zwar keinen Muni wie beim Schwingen zu gewinnen, aber sämtliche Junioren erhalten einen schönen Preis und der gesamte Erlös fliesst in die Nachwuchsförderung vom FC Dietwil. Noch nie musste z.B. auch nur ein Franken in die Präsenz von Ehrengästen investiert werden! Dies ist in der heutigen
Zeit nicht selbstverständlich und wird sehr geschätzt.

 

Dass das Fussballfest reibungslos funktioniert, dafür sorgen viele freiwillige Helferinnen und Helfer auf und neben dem Platz. Die neue Festwirtschafts-Verantwortliche, Manuela Ceccon, wird zusammen mit ihrem motivierten Team dafür besorgt sein, dass die Junioren die nötigen Kalorien für die Fussballspiele auftanken können und dass die mitgereisten Fans aus nah und fern etwas Kulinarisches zum Geniessen und Feiern haben.

 

Wir freuen uns auf viele Besucher und Besucherinnen.

 

Peter Burri und Bruno Berger 

OK Zugerland Turnier Dietwil

Kommentar schreiben

Kommentare: 0